DE | EN

Datenschutzerklärung für die Websitenutzung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website http://www.societegenerale.de/de/ (nachfolgend "Website"). Damit Sie sich beim Besuch unserer Website sicher und wohl fühlen, ist uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr wichtig.

Mit diesen Hinweisen zum Datenschutz (nachfolgend "Datenschutzerklärung") möchten wir Sie darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Website verarbeiten und wie dies erfolgt. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet selbstverständlich unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften statt.


Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung
Société Générale S.A. Zweigniederlassung Frankfurt

Neue Mainzer Straße 46-50
60311 Frankfurt am Main


Tel.: +49 (0) 69 7174-484
Fax: 0 69 / 71 74- 1 96
Email: datenschutz@sgcib.com

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:
Société Générale S.A. Zweigniederlassung Frankfurt
Datenschutzbeauftragter

Neue Mainzer Straße 46-50
60311 Frankfurt am Main

Tel: +49 (0) 69 7174-484
Email: datenschutzbeauftragter@sgcib.com


1. Verarbeitung von personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website

Während eines Aufrufs und rein informatorischen Besuchs unserer Website, werden automatisch bestimmte personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert. Dabei handelt es sich um die folgenden Informationen: Die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, der Domainname des von Ihnen genutzten Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie auf unserer Website besuchen sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich in pseudonymisierter Form und lässt für uns keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Es erfolgt keine personenbezogene Auswertung oder Profilbildung.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,
  • sowie Optimierung und Weiterentwicklung unserer Website

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), die in der Überwachung und Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit der Website sowie Analyse von Trends, Nutzungen und Aktivitäten im Zusammenhang mit unserer Website bestehen. Weitere Informationen zur Interessenabwägung erhalten Sie auf Anfrage (Kontakt: siehe oben).



2. Weitergabe von Daten

Bei der Verwaltung der Website können Société Générale Mitarbeiter verschiedener Abteilungen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben und/oder diese verarbeiten. Dabei sind die Zugriffsmöglichkeiten auf solche Mitarbeiter beschränkt, deren Tätigkeit und Aufgaben dies erfordern.

Darüber hinaus geben wir Daten nur weiter, wenn:

  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Rechtsdurchsetzung). Weitere Informationen zur Interessenabwägung erhalten Sie auf Anfrage (Kontakt: siehe oben),
  • für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht, der die Société Générale unterliegt. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist eine gesetzliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.


3. Cookies/Analyse Tools

Wir setzen auf unserer Website keine Cookies oder Analysetools ein.



4. Ihre Rechte als Betroffene Person

Wir verarbeiten alle personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der DSGVO. Sie haben als betroffene Person die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), sowie
  • Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO.

Bitte beachten Sie, dass bei den Rechten auf Auskunft und Löschung Beschränkungen gemäß den die DSGVO ergänzenden nationalen Vorschriften der §§ 34, 35 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG (neu)) bestehen.
Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG (neu)).
Weitere Informationen zu Ihren genannten Rechten als betroffene Person finden Sie in unseren allgemeinen Datenschutzhinweisen, die unter http://www.societegenerale.de/de/datenschutz.php abrufbar sind.

Die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Datenschutzmaßnahmen gelten nur für unsere Website. Diese Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Société Générale ist nicht verantwortlich für die Datenschutzmaßnahmen und -hinweise oder den Inhalt dieser anderen Websites. Wenn Sie eine andere Website über einen solchen Link oder anderweitig besuchen, lesen Sie bitte die die dort vom jeweiligen Verantwortlichen veröffentlichten Datenschutzhinweise.