DE | EN

Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH (BDK)

Sitz: Hamburg

Gesellschafter: Société Générale Gruppe über ALD Lease Finanz GmbH, TECHNO Versicherungsdienst GmbH (Nürnberger Versicherungsgruppe), Beteiligungsgesellschaft das Kfz-Gewerbes mbH (Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe)

Mitglied der SG-Gruppe seit: 2001

Aktivitäten: Finanzdienstleistungen für Autohäuser und ihre Kunden (Fahrzeugfinanzierung, Fahrzeugleasing, Händlerfinanzierung, Versicherungsvermittlung und weitere Services)

Anzahl Standorte / Filialen: 2

Telefon: +49 (0) 40 480 910

Anschrift: Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH, Nedderfeld 95, 22529 Hamburg

Homepage: www.bdk-bank.de

Die Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH (BDK) ist eine herstellerunabhängige Spezialbank für das Kraftfahrzeuggewerbe mit Sitz in Hamburg. Sie wurde im Jahr 2000 unter Beteiligung des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. gegründet. 2001 kaufte die Société Générale die auf Kfz-Finanzierung spezialisierte BDK. Das Unternehmen bietet Finanzdienstleistungen im Automobil-Bereich für Autohäuser und deren Kunden an. Das Produktportfolio umfasst Fahrzeugfinanzierung, Fahrzeugleasing, Händlerfinanzierung (Einkaufsfinanzierung) sowie Versicherungen und weitere Services. Partner für das Leasingangebot ist die ALD Lease Finanz GmbH (ALD LF), BDK und ALD LF arbeiten in Personalunion.

Ihre Stärken sind:
  • Ein umfassendes Spektrum an Finanzdienstleistungen speziell für Kfz-Gewerbe
  • Das gebündelte Know-how ihrer Gesellschafter und Partner als Branchenspezialisten mit Finanzdienstleistungs- und Automobil-Know-how sowie langjähriger Markterfahrung
  • Die schlanke Administration und effiziente Organisation mit Kreditentscheidungen innerhalb von 10-15 Minuten
zurück zur Übersicht