DE | EN

Impressum


Société Générale S.A. Zweigniederlassung Frankfurt

Neue Mainzer Straße 46-50 - 60311 Frankfurt am Main
Postfach 10 19 35 - 60019 Frankfurt am Main
Tel.: 0 69 / 71 74- 0 - Fax: 0 69 / 71 74- 1 96
Registergericht Frankfurt am Main - HRB 37465

Unternehmensgegenstand: Erbringung von Bankgeschäften und Finanzdienstleistungen
Leiter der Zweigniederlassung Frankfurt: Guido Zoeller, Frank Burkhardt und Françoise Esnouf
Group Country Head für Deutschland: Guido Zoeller
Zweigniederlassung der Société Générale S.A. Paris
Eingetragen im R.C.S. Paris - 552 120 222
Verwaltungsratsvorsitzender: Lorenzo Bini Smaghi
Generaldirektor: Frédéric Oudéa
Stellvertreter: Bernardo Sanchez Incera – Séverin Cabannes

Zuständige Aufsichtsbehörden: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Banque de France, Autorité des Marchés Financiers

Verantwortlich für die Seite: Guido Zoeller,
Verantwortlich für den Inhalt: Guido Zoeller

Allgemeine Nutzungsbedingungen/Rechtliche Hinweise:

Zugang zur Webseite
  • Für den Zugang zur Website und deren Nutzung bedarf es entsprechender Kenntnisse und Ausrüstung.
  • Société Générale übernimmt keinerlei Haftung für Umstände außerhalb ihrer Kontrolle oder für irgendwelche Schäden, die an der technischen Ausstattung des Nutzers auftreten, insbesondere an Computern, Software, Netzwerkausrüstung oder an anderer Ausrüstung, die für den Zugang oder den Gebrauch der Dienste und/oder der Information benutzt wird.
  • Wer sich auf missbräuchliche Art und Weise Zugang zu einem Computersystem verschafft oder darin verbleibt, das ordnungsgemäße Funktionieren dieses Systems behindert oder stört, Daten in dieses einführt oder die darin enthaltenen Daten unbefugt verändert, macht sich strafbar.
  • Der Zugang zu www.societegenerale.de ist kostenlos. Die Kosten des Zugangs und des Gebrauchs des Telekommunikationsnetzes sind vom Nutzer zu tragen, entsprechend den Bedingungen der diesbezüglichen Anbieter hierfür.

Geistiges Eigentum
  • Alle Bestandteile der Webseite, insbesondere die Daten, Designs, Grafiken, Fotos und Tonaufzeichnungen, unterliegen urheber-, marken- und wettbewerbsrechtlichen Schutzrechten von Société Générale.
  • Es ist verboten, ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Société Générale Inhalte der Webseite, gleich auf welchem Wege, ganz oder teilweise zu vervielfältigen, darzustellen, zu verbreiten oder zum Abruf bereit zu halten bzw. in andere Webseiten zu übernehmen. Jede solche Handlung stellt eine Rechtsverletzung dar, die Schadensersatzforderungen der Société Générale auslöst. Lediglich die nicht-kommerzielle private Nutzung ist in den Grenzen des Urheberrechtsgesetzes zulässig.
  • Die Marken des Anbieters der Webseite www. sociétégénérale.de und seiner Partner sowie die Logos, die auf dieser Website erscheinen, sind gesetzlich geschützt. Ohne vorherige Erlaubnis von Société Générale ist jegliche Vervielfältigung oder andere Nutzung dieser Marken und der besagten Logos urheberrechtlich untersagt.

Haftung
  • Société Générale behält sich das Recht vor, die Inhalte der Webseite jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Überdies übernimmt Société Générale keinerlei Haftung für Verzögerungen, Irrtümer oder Auslassungen bei den Inhalten ihrer Webseite und haftet auch nicht für Unterbrechungen bei der Bereitstellung oder für die Einstellung der Webseite.
  • Société Générale haftet nicht für Entscheidungen gleich welcher Art, die auf der Grundlage der auf der Webseite verfügbar gemachten Informationen getroffen werden, und für den Gebrauch dieser Informationen durch Dritte. Die Informationen auf der Webseite können eine produktbezogene Beratung nicht ersetzen.

Persönliche Daten

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Sie Zugriffs-, Modifikations-, Berichtigungs- und Löschrechte für alle Daten besitzen, die Sie persönlich betreffen.
Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, schreiben Sie uns an folgende Adresse:

Société Générale Corporate & Investmentbanking
Neue Mainzer Straße 46-50
60311 Frankfurt am Main


Warnhinweis
Im Internet kann die Vertraulichkeit nicht garantiert werden. Jeder Internetnutzer muss alle erforderlichen Maßnahmen treffen, um Daten und/oder Software vor im Internet umlaufenden Viren zu schützen.

Recht und Gerichtsstand
Die Inhalte dieser Webseite und das Nutzungsverhältnis unterliegen deutschem Recht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit den Inhalten und dem Gebrauch dieser Webseite ist Frankfurt

ÖFFENTLICHES VERFAHRENSVERZEICHNIS ZUM DATENSCHUTZ

Das BDSG schreibt in § 4 vor, daß der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4 verfügbar zu machen hat:

   
1.   Name der verantwortlichen Stelle:           
 
Société Générale Frankfurt/Main, Neue Mainzer Strasse 46-50, 60311 Frankfurt als
Zweigniederlassung der Société Générale S.A. mit Sitz in 29, Boulevard Haussmann 75009 Paris (Frankreich)
 
2.   Geschäftsleitung:                                               Guido Zoeller, Frank Burkhardt und Françoise Esnouf
         
      Mit Leitung der Datenverarbeitung
beauftragte Personen:                                       Andrea Schwarzmann
 
Datenschutzbeauftragter:                                  Griseldis Wösthoff
 
3.   Anschrift der verantwortlichen Stelle:   Neue Mainzer Str. 46-50, 60311 Frankfurt/Main
 
4.   Zweckbestimmung der Datenerhebung,- verarbeitung oder –nutzung:
 
Geschäftsgegenstand der Société Générale Frankfurt/Main sind Bankgeschäfte aller Art i.S.d. § 1 KWG mit Ausnahme von Investmentgeschäften i.S.d. § 1 Abs. 1 Nr. 6 KWG.
 
Die Datenerhebung,- verarbeitung oder –nutzung erfolgt zur Ausübung des oben angegebenen Geschäftsgegenstandes. Weitere Zweckbestimmungen ergeben sich aus internen Vereinbarungen.
 
 5.  Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:
 
Mitarbeiter- und Kundendaten, Bewerber- und Interessenten anderer Art (Nicht-Kunden), Marktdaten und Daten von Dienstleistern.
 
 6.  Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:
 
Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe und interne Stellen und Vertragspartner soweit zur Vertragserfüllung notwendig sowie externe Auftragnehmer und Dienstleister nach § 11 BDSG.
 
7.   Regelfristen für Löschung der Daten:
 
      Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und –fristen erlassen.
      Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten gelöscht.
      Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden Sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.
 
8.   Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:
 
Eine geplante Datenübermittlung findet nur im Rahmen des unter 4. genannten Zwecks an die Zentrale in Paris und verbundene Schwesterunternehmen statt.
 
Eine weitere Datenübermittlung in Drittländer ergibt sich nur im Rahmen der Erfüllung gesetzlicher Pflichten, einer Vertragserfüllung, der ausdrücklichen Einwilligung der jeweils Betroffenen, zum Zweck erforderlicher Kommunikation sowie anderer ausdrücklich im BDSG vorgesehener Ausnahmen. Dabei wird durch geeignete Maßnahmen gewährleistet, dass die datenschutzrechtlichen Befugnisse der betroffenen Personen gewahrt sind.
 
Eine weitere Datenübermittlung ist nicht geplant, wird jedoch in der EU durch EU-Recht legitimiert. Darüber hinaus erfolgt diese nur an solche Empfänger, die sich den Regelungen des Safe-Harbor-Abkommens unterworfen haben und dadurch ein angemessenes Datenschutzniveau sicherstellen.
 
9.  Allgemeine Beschreibung zu den Maßnahmen nach § 9 BDSG zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung:
 
Zur Gewährleistung der Datensicherheit und zum Schutz vor unberechtigter Verarbeitung personenbezogener Daten werden im Rahmen der nachfolgenden Grundsätze des BDSG notwendige und wirtschaftlich verhältnismäßige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen:
 
- Zutrittskontrolle
- Zugangskontrolle
- Zugriffskontrolle
- Weitergabekontrolle
- Eingabekontrolle (insbes. Richtigkeit und Unveränderlichkeit der Daten)
- Auftragskontrolle
- Verfügbarkeitskontrolle
- Trennungskontrolle
 
Durch technische und personelle Maßnahmen, gemäß den internen Richtlinien, wie technische Zugangsbeschränkungen, Kodierungen, geschützte Netzwerke und Firewalls gewährleistet die Bank die Sicherheit der Verarbeitung.
 
Société Générale Frankfurt/Main
Datenschutzbeauftragte